Ambulante Rehabilitation

Psychiatrie

Zurück in den Alltag!

Unser erstes Ziel ist es, Sie wieder fit für Beruf, Alltag und Freizeit zu machen. Dazu bieten wir in der psychiatrischen Rehabilitation ein umfangreiches, modernes und interdisziplinäres Rehabilitationskonzept.
Der Vorteil der ambulanten Rehabilitation ist, dass sie wohnortnahe und familienfreundlich erfolgt sowie berufsbegleitend durchgeführt werden kann.

Im ambulanten Rehabilitationszentrum Eisenstadt werden psychiatrische Erkrankungen in der sog. Phase 2 und in der sog. Phase 3 behandelt.

Phase 2

Die Phase 2 der ambulanten psychiatrischen Rehabilitation umfasst alle Behandlungen und Therapien zur Schaffung bestmöglicher physischer, psychischer und sozialer Bedingungen, um Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen die Möglichkeit zu geben, aus eigener Kraft ihren gewohnten Platz in der Gesellschaft zu bewahren oder wieder einzunehmen. Durch verbesserte Lebensge-wohnheiten soll das Fortschreiten der Erkrankung sowie deren Folgen begrenzt werden.

Die Möglichkeit diese Therapien und Behandlungen ambulant in Anspruch zu nehmen, eignet sich besonders für Patienten, für die ein stationärer Aufenthalt mit deren derzeitigen Lebensumständen nicht oder nur schwer vereinbar ist.

Phase 3

Im Anschluss an eine Rehabilitation von psychiatrischen Erkrankungen der Phase 2, bietet die Rehabilitations-Phase 3 die Möglichkeit, bisher erlernte Fähigkeiten nachhaltig zu festigen sowie die erzielten Kraft- und Ausdauerergebnisse unter fachärztlicher Aufsicht weiter zu optimieren. Daher eignet sich dieses Programm besonders für berufstätige Patienten.

Unser Leistungsangebot

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

Schnelleinstiege

VAMED Rehabilitation